Niki Ganahl

Urgestein aus Ischgl

Niki Ganahl erzählt über Ischgl in seinem letzten Interview

Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone

Niki Ganahl

Urgestein aus Ischgl
In Memoriam- Nikolaus Ganahl auch einfach nur „Niki“ genannt war Hotelier, Landwirt, Eigentümer des Apres Ski Clubs „Nikis Stadl“, staatl. geprüfter Skilehrer, ehemaliger österreichischer Skirennläufer und lebte in Ischgl/Tirol. Niki Ganahl verstarb völlig unerwartet am 29. August 2015 – wenige Wochen nachdem wir dieses Interview gemacht hatten. Er war eine außergewöhnliche Persönlichkeit, der seine Heimat Ischgl wie kaum ein anderer geprägt hatte. Er prägte den Apreski durch seine einzigartigen Bühnenshows über 30 Jahre lang nicht nur in Ischgl, sondern er war ein Trendsetter im ganzen Alpenraum. Er war mit all seinen Apreski Gästen in Nikis Stadl freundschaftlich verbunden und viele waren mit ihm jahrzehntelang befreundet. Wir alle werden ihn sehr vermissen und ihn nie vergessen. www.nikis-stadl.com

In Erinnerung an einen besonderen Menschen veröffentlichen wir sein letztes Interview :

Hallo Herr Ganahl
Sie als ein Urgestein aus Ischgl, kennen den kleinen Ort der jedes Jahr Ende November zum Leben erwacht in und auswendig. In einem Ihrer Lieder heißt es „Ischgl du mein Traum…“ Was ist denn Ihr ganz persönlicher Traum in und um Ischgl?

Ischgl hat international einen Namen und ist untrennbar verbunden mit modernen Bergbahnen, vielen schönen Schipisten, qualitätvoller Gastronomie und unvergleichlicher Feierstimmung. Ischgl ist meine Heimat und für mich der schönste Platz auf dieser Welt. Und auch unsere Gäste spüren dieses Heimkommen zu Freunden, darum besuchen sie uns auch immer wieder.

Die neue Hoch moderne Pardatschgratbahn bringt die Schnee Begeisterten sicher und schnell in das Ski Gebiet der Silvretta Arena. Sie sieht man auch ab und zu mal die Pisten runter fahren, in gekonnt perfekten Stil, bei herrlichem Kaiserwetter macht das Ski fahren gleich doppelt Freude. Haben Sie eine Lieblingspiste oder eine ganz besonders schöne Route die bei jedem Urlaub ein Muss ist?

Unsere Silvretta Arena hat die modernsten Liftanlagen und wunderbare Hänge für jede Tageslaune und jede Jahreszeit. Ich mag das Schifahren und Tourengehen in unseren Bergen leidenschaftlich gern, weil es mir nicht nur Vergnügen bereitet sondern auch die notwendige Kraft für meine tägliche Arbeit gibt

Die Silvretta Arena geht bis ins schweizerische Sammnaun, dort bietet es sich an bei den vielen Geschäften einen Zollfreien Einkaufsbummel in der Schweiz als kleine Entspannung oder Pause zwischen dem Ski fahren zu machen. Wo geht den Ihr Einkehrschwung am liebsten hin? Haben Sie einen Tipp für uns wo es sich am besten Speisen lässt wenn der Magen knurrt?

Alle unsere Gastronomiebetriebe im Schigebiet haben eine hohe Qualität und bestes Service. Ob man es urig will oder Gourmet Küche oder Einkehren mit Partymusik. Es gibt für jeden Geschmack die passende Einkehrmöglichkeit.

Je besser die Stimmung, umso besser bin ich drauf.
Niki Ganahl

©Niki Ganahl

Ski Gefahren, ordentlich gefeiert, kurzer Einkaufsbummel oder einfach bei Traum Wetter sich mit einem Glühwein oder Jagertee an einen der schönen Plätze vor den Hütten vergnügt hat, der hatte wahrlich einen wunderschönen Ski Tag. In Ischgl ist jeder Tag einmalig und bleibt meist unvergessen. Haben Sie persönlich ein ganz besonderes Erlebnis was Sie uns erzählen können?

Ich hatte so viele schöne Erlebnisse, alleine oder mit Freunden, in den letzten 3 Jahrezehnten. Und trotz dieser langen Zeit genieße ich es immer wieder aufs Neue, im Winter und im Sommer in meinen Ischgler Bergen zu verbringen.

INFOBOX

Niki Ganahl ©Niki Ganahl

Ob Boarden oder Skifahren, ob Jumps in Funparks oder Freeriden im Powder abseits der Pisten- alles ist nmöglich – wer noch nicht genug hat, bekommt einfach noch mehr-Grenzen gibt es in Ischgl nicht. Im Schlaraffenland für Winterhungrige ist Urlaub mehr als einfach „nur“ Skifahren in Tirol. Hochmoderne Bergbahnen bringen die Wintersportler im Skigebiet wo hin sie wollen. Vom Anfängergelände mit breiten Skipisten bis zu anspruchsvollen Steilhängen ist alles geboten. Schnell, bequem und fast ohne Wartezeiten dank Anlagen auf dem neuesten Stand der Technik.

Infos: www.ischgl.com

Apres Ski steht natürlich nach dem Ski fahren bei den meisten Ischgl Besuchern an nächster stelle. Eine sehr beliebte Anlaufstelle ist auch Ihr Laden „Nikis Stadl“ dort geht es am frühen Abend schon richtig rund. Sie stehen auch jeden Tag selbst auf der Bühne, singen Ihre Lieder und unterhalten Ihre Gäste. Es ist in Ischgl einmalig so eine Live Show vom Chef persönlich. Wie lange machen Sie Ihre Show schon und können Sie uns kurz einen Einblick in Ihr abendliches Programm geben, für die jeniegen die noch nicht bei Ihnen waren?

Das Singen hat mich seit jeher begeistert. In meinem Stadl bin ich zuerst als DJ und später als Entertainer und Sänger täglich aufgetreten. Ich habe immer schon gespürt, dass das Apreskipublikum dies besonders in Stimmung bringt. Ich habe mich 30 Jahre hindurch mit der Musik in der Apreskiszene viel beschäftigt und dabei eigene Trends entwickelt. Bis heute trete ich täglich mit meiner Apreski Show im Stadl auf. Viele Stars des deutschen Schlagers besuchen mich im Stadl, um neue Lieder dort zu präsentieren. Ich bin von Natur aus ein froher Mensch und hole mir meine tägliche Motivation für meine positive Einstellung in Nikis Stadl. Je besser die Stimmung, umso besser bin ich drauf.

Apres Ski macht hungrig.. Haben Sie einen Geheimtipp für uns. Wo lässt man sich am Abend kulinarisch am besten verwöhnen?

In Ischgl gibt es für jeden Hunger das passende Restaurant. Vom urigen Hüttenessen bis zum Gala Diner wird alles in Top Qualität geboten.

Sie nennen auch die Wildererhütte mit angrenzendem Tierpark Ihr Eigen. Haben Sie ein paar Tipps für uns was neben dem Ski fahren und feiern in Ischgl zu empfehlen ist oder Events die es in Ischgl gibt?

Mit der Wildererhütte und dem Silvretta Wildpark habe ich mir einen Jugendtraum verwirklicht. Es ist für mich ein ganz besonderer Kraftplatz. Viele Gäste besuchen dieses Juwel mit den Langlaufschiern, zu Fuss oder mit der Pferdekutsche und erleben dort Tiroler Küche vom Feinsten, edle Tropfen im eigenen Weinkeller und natürlich auch zünftige Hüttenabende mit Live Musik oder einmal ein Candle Night Diner.

Zum Abschluss erzählen Sie uns doch noch etwas über Ihren persönlichen Lieblingsplatz in Ischgl….

Es gibt so viele schöne Plätze in und um Ischgl. Für mich persönlich ist meine kleine Almhütte im Madlein ein ganz besonderer Platz, den ich immer dann aufsuche, wenn ich in Ruhe Nachdenken und Kraft tanken will.

Vielen Dank für das Interview und die vielen schönen Stunden in Nikis Stadl.
Niki Ganahl wird nicht nur in den Herzen seiner Freunde und Fans immer einen Platz haben, sondern er wird uns auch als großer Botschafter seiner Heimat Ischgl in Erinnerung bleiben.
RIP Niki
Print Friendly
Share on Google+Tweet about this on TwitterShare on FacebookEmail this to someone